Portfolio
Neuheiten
Support
Lösungen

Referenzen
Presse
Kontakt
E-Mail
AGB

Hilfe
Suche
Hauptseite


Linux als zukünftige Spieleplattform
Neuheiten

Archiv


Während Linux auf der CeBIT noch als Server-Betriebssystem und NT-Alternative für Furore sorgt, rollt schon die nächste Welle an. Wie Slashdot berichtet, hat auf der Computer Game Developers Conference in San Jose die Firma Sony Entertainment Linux als Entwicklungsplattform für die nächste Generation ihrer Spieleconsole, die Playstation II, präsentiert. Linux habe den Vorzug gegenüber Windows erhalten, weil man eine stabile Eintwicklungplattform benötige, zitiert Slashdot Sony-Vizepräsident Phil Harris.

Durch diese Entscheidung könnte sich Linux auch als Spieleplattform etablieren -- besonders, wenn sich auch noch das Gerücht bestätigt, daß Sony derzeit überlegt, das freie Betriebssystem auch auf der Playstation II selbst einzusetzen. Nachdem Linux schon jetzt auf fast jedem Gerät läuft, das zwischen Nullen und Einsen unterscheiden kann, dürfte es keine großen Schwierigkeiten bereiten, eine weitere Portierung auf die zusammen mit Toshiba entwickelte Emotion Engine vorzunehmen.



Quelle: Verlag Heinz Heise GmbH & Co KG

© 1998-2011 PrimeKOM GmbH